aktuell
19.04.24 19:00 Uhr im TV Vereinsheim, Mühlstraße
Ordentliche Mitgliederversammlung 2024

03.05.24 18:00 Uhr im TV Sportpark, Mühlstraße
Start der Sportabzeichen-Saison 2024
Leichtathletik
LG Seligenstadt lädt am 24. Mai 2023 zur 42. Asklepios-Marathonstaffel ein
Nach 3 Jahren coronabedingter Unsicherheiten kann endlich für das Team der LG Seligenstadt heuer wieder eine zuverlässige Planung für die traditionelle Asklepios- Marathonstaffel auf der bekannt schnellen Wendepunktstrecke am Mainufer zwischen Seligenstadt und Hainburg erfolgen.

AUSSCHREIBUNG
Datum:  Mittwoch, 24. Mai 2023
Ort:  63500 Seligenstadt, Turnhalle der TGS Seligenstadt, Jahnstraße.
Hier befinden sich Startnummernausgabe sowie eine Toilettenanlage.
Startzeit:  18:30 Uhr
Veranstalter:  LG Seligenstadt
Die Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt!
Startnummern: Die Ausgabe der Startnummern auf dem Gelände der TGS beginnt um 17 Uhr.
Alle Teilnehmer sollten sich bis spätestens 18 Uhr an der Startnummernausgabe einfinden.
Bitte bringen Sie Sicherheitsnadeln zum Befestigen der Startnummern selbst mit! 
Start/Ziel: Mainuferfestplatz in Seligenstadt, ca. 150 Meter von der TGS- Turnhalle entfernt.
Hier befindet sich auch die Wechselzone mit Wendeschleife.
Laufstrecke: Die Laufstrecke ist eine Wendepunktstrecke entlang des Mainufers zwischen Seligenstadt und Hainburg.
Jeder Kilometer, sowie der Wendepunkt sind markiert.
Die Strecke ist eben, komplett asphaltiert und frei von Autoverkehr.
Die Streckenlänge beträgt 7,033 km, was bei 6 Läufern/
Läuferinnen die Marathondistanz ergibt.
Hinweis: Die Laufstrecke ist durch Streckenposten gesichert, aber nicht für Fußgänger und Radfahrer gesperrt. Wir bitten deshalb um gegenseitige Rücksichtnahme.
Verpflegung: Unmittelbar hinter dem Wendepunkt ist eine Wasserstelle mit stillem Mineralwasser, in der Wechselzone / Zielbereich eine weitere Verpflegungsstelle mit Getränken.
Startgeld: 60 Euro pro Mannschaft
Meldungen: Online auf der Hompage:  www.volkslauf.de
Meldeschluss: Freitag, 19. Mai 2023 (Eingangsbestätigung), oder vorher bei Erreichen des Teilnehmerlimits.