aktuell
>>> 04.02.2023: Lakefleisch-Essen des TV Spielmannszuges
Leichtathletik
Vom Hermannsdenkmal zur Sparrenburg ...
... 31,1 Kilometer durch den Teutoburger Wald!

Für die Aktiven galt die Verpflichtung zum 2G-Nachweis. Aber obwohl die Corona-Pandemie bei vielen noch die Vorbereitung beeinträchtigt hatte, war der Hermanns-
lauf nach seiner 50. Auflage am Sonntag, 24. April, auf dem Weg zurück zur Normalität.

Der Hermannslauf ist ein regelmäßig am letzten Aprilsonntag eines Jahres stattfindender Volkslauf, welcher über eine Distanz von 31,1 Kilometern vom Hermannsdenkmal bei Detmold zur Bielefelder Sparrenburg führt.
Die Kombination aus Länge, Streckenprofil mit mehrfachen Ab- und Anstiegen und wechselnden Untergründen trägt zur erhöhten Schwierigkeit des Laufes bei, wobei sich die zurückgelegten Höhenmeter auf insgesamt etwa 515 Meter und 710 Meter im Gefälle summieren. Absolut gesehen geht es bergab, da das Hermannsdenk-
mal gut 200 Meter höher liegt als die Sparrenburg.

Bei der 50sten Auflage war Jörg-Wolfgang Schmoller unser läuferischer Gratulant bei dieser Jubiläumsveranstaltung.

Laufstrecke: 31,1 km
Auszug aus der Ergebnisliste
Schmoller Jörg-Wolfgang 56.Platz 03:38:26 Std. M 65

REDAKTION: TVOnline