aktuell
Nächste TV Sportabzeichen-Aktion
19.07.2024 / TV Sportpark

50 Jahre TV Lauf- und Walkingtreff -Waldfest
Donnerstag, 25.07.2024
Laufsport
Arnt Scheidler finisht beim Marathon auf der Ostseehalbinsel Darß
Seit 2006 empfängt die Ostseehalbinsel Darß Läufer/innen zum Marathon.
Erneut haben fast 2000 kleine und größere Darßläufer bei "nordischem Frühlings-
wetter" am 20.04.2024 gezeigt, wie großartig das gemeinsame Lauferlebnis in der Region Fischland-Darß ist.

Am bewegtesten Abschnitt der deutschen Ostseeküste erleben die Sportler einen urigen Wald und anmutige Boddenwiesen. Die tolle Stimmung in Wieck, Born, Ahrenshoop und Prerow wechselt mit der herrlichen Ruhe der idyllischen Natur.

Der naturerlebnisreiche Streckenverlauf des Marathons
Die offiziell vom DLV vermessene Strecke verläuft vom Start an der Darßer Arche entlang der Wiecker Wiesen zum Prerower Hafen.
Das Ostseebad Prerow wird auf Hafenstraße, Strandstraße, Waldstraße und Mittelweg durchquert, wo die Strecke in den Darßwald einmündet.
Der Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft wird auf dem g-Gestell und von Peters Kreuz in Richtung Großer Stern durchlaufen.
Auf dem Deichradwanderweg verläuft die Strecke in Richtung Ostseebad Ahrenshoop.
Die malerische Künstlerkolonie wird auf dem Wanderweg entlang der Dorfstraße über den Grenzweg hoch zum Steilufer passiert.
Vorbei am Schifferberg quert die Strecke das Fischland bis hinunter zur Boddenküste. Über Weg zum Kiel und Boddenwanderweg geht es zum Hafen Althagen und von dort auf dem Boddenwanderweg bis zum Erholungsort Born. Nach Querung des Regenbogen-Camps führt die Strecke über Auf dem Branden, Südstraße und Schulstraße auf die Chausseestraße durch das beschauliche Fischerdorf Born. Am Bliesenrader Weg geht es in den Wald zurück und durch das Bliesenrader Gehölz in Richtung Bodstedter Bodden. Auf dem Wanderweg entlang der Boddenküste geht es in Richtung Ziel, das sich neben der Darßer Arche im Bliesenrader Weg im Erholungsort Wieck befindet.

Mit dem läuferischen "Dauerbrenner" Arnt Scheidler war auch bei diesem Marathon unser TV Goldbach vertreten.
O-Ton Arnt: "Mein bisher schönster gelaufener Marathon! Ein absoluter Traumlauf in unglaublich schöner Natur und Landschaft. Jeder einzelne Meter der Anfahrt hat sich rentiert. Diesen Marathon kann ich nur jedem empfehlen!"

Laufstrecke: 42,195 km
Auszug aus der Nettozeit-Ergebnisliste
Scheidler Arnt 20.Platz 4:58:50 Std. M 50