aktuell
>>> 27.01.2023: Breitensport-Ehrenabend im TV Vereinsheim
>>> 28.01.2023: Gottesdienst für leben. und verstorbene Mitglieder
>>> 04.02.2023: Lakefleisch-Essen des TV Spielmannszuges
Laufsport
Serienfinale im Rodgau: Martin Santel und Julia Hoff schnellste/r TV`ler/in
Auch bei unseren Laufsportfreunden der JSK Rodgau ist am Samstag, 05.03.2022 der Vorhang zur deren 41. Winterlaufserie 2021/22 gefallen.

Dabei zeigten unsere Läufer/innen bei diesem Serienfinale nochmals deutlich Flagge.
So war unser Martin Santel an diesem Finaltag schnellster TV-Läufer, während Julia Hoff bei den Frauen die "inoffizielle TV-Tageswertung" gewann.
In der abschließenden Gesamtwertung dürfen wir Werner Kellmann zu seinem Seriensieg bei den "M60ern", sowie Berthold Lippert zum 2.Platz bei den "70ern" gratulieren.

Laufstrecke: 10 km
Auszug aus der Tages-Ergebnisliste vom 05.03.2022
Santel Martin 23.Platz 46:58 min. M 50
Reß Thorsten 15.Platz 47:17 min. M 45
Schreck Wolfgang 28.Platz 49:20 min. M 50
Kellmann Werner 9.Platz 53:00 min. M 60
Lippert Berthold 3.Platz 57:25 min. M 70
Hoff Julia 2.Platz 36:54 min. WHK
Heinz Julia 2.Platz 41:32 min. W 40
Wolz Sandra 10.Platz 49:21 min. W 30
Kellmann Uta 1.Platz 53:01 min. W 60

Datenkorrektur:
Der Serviceanbieter Maxx timing hat nach einem internen update die Laufzeit unserer Julia Heinz korrigiert.
Die ursprüngliche Laufzeit von 45:34 min. und der 4.Platz in der AK W40 wurde nunmehr nachträglich auf tolle 41:32 min. und den damit verbundenen 2.Platz abgeändert.
Damit war unserer Julia die "erste Verfolgerin" von Sabrina „Mocki“ Mocken-
haupt-Gregor
, der vielfachen Deutschen Meisterin, WM-Starterin, sowie Olympiateilnehmerin die sich bei den W40ern in 34:15 min. den Klassensieg sicherte.

Top 3 Wertung ( aus 4 Laufveranstaltungen)
Gesamtwertung TOP 3 Wertung
Kellmann Werner 1.Platz 02:09:45.98 Std. M 60
Schreck Wolfgang 11.Platz 02:23:13.67 Std. M 50
Reß Thorsten 8.Platz 02:25:16.11 Std. M 45
Lippert Berthold 2.Platz 02:49:12,42 Std. M 70

Herzlichen Dank an alle TV Läufer/innen für die Unterstützung dieser Rodgauer Winterlaufserie.
Ein Riesen-Kompliment auch an Detlev Gumbmann und sein Team, dass sie trotz der pandemischen Rahmenbedingungen diese Serie zu einem erfolgreichen Abschluß brachten.