aktuell
>>> 04.02.2023: Lakefleisch-Essen des TV Spielmannszuges
Badminton
Ralf Michaelis zum DBV-Präsidenten gewählt
Im Rahmen des 58. Ordentlichen DBV-Verbandstags in Suhl wählten die Dele-
gierten den 52-Jährigen aus Trier zum Präsidenten.

„Ich bedanke mich für das Vertrauen und hoffe, Euch nicht zu enttäuschen“, meinte der Rechtsanwalt, der bereits seit 2018 als Vizepräsident im DBV und seit 2012 als Präsident des Badminton-Verbandes Rheinland (BVR) das Badmintongeschehen in Deutschland intensiv mitgestaltet, nach der Abstimmung.

Ralf Michaelis ist der insgesamt neunte Präsident in der DBV-Geschichte. Er folgt auf Thomas Born (Berlin), der verbandsintern schon vor einigen Wochen bekannt gegeben hatte, dass er aus persönlichen Gründen beim DBV-Verbandstag 2022 zurücktritt. Thomas Born fungierte seit 2016 als Präsident des olympischen Spitzenverbandes und wäre noch bis 2024 gewählt gewesen. Für seine „besonders hervorragenden Verdienste um den Badmintonsport“ wurde der langjährige Präsident des Badminton-Verbandes Berlin (BVB) bzw. Berlin-Brandenburg (BVBB) zu Beginn der Sitzung in Suhl mit der DBV-Ehrenplakette ausgezeichnet.

DBV-Präsidium neu strukturiert
Neben Ralf Michaelis wählten die Delegierten Petra Schröder (Mülheim an der Ruhr) zur Vizepräsidentin sowie Wilfried Jörres (Bergheim) und Wolfgang Wienefeld (Hamburg) jeweils zu Vizepräsidenten. Während Petra Schröder und Wilfried Jörres wie Ralf Michaelis bereits zuvor im DBV-Präsidium mitwirkten, ist Wolfgang Wienefeld nun erstmalig Mitglied des Führungsgremiums. Alle vier Personen wurden für vier Jahre gewählt. Die weiteren Mitglieder des seit dem 58. Ordentlichen DBV-Verbandstag auch strukturell neu gestalteten Präsidiums gehören diesem qua Amt (Vorsitzender des Ausschusses für Jugend als Vertreter der Badmintonjugend) bzw. hauptberuflicher Funktion (Sportdirektor sowie Geschäftsführer) an.

Das DBV-Präsidium seit dem 18. Juni 2022:
Präsident: Ralf Michaelis (Trier)
Vizepräsidentin: Petra Schröder (Mülheim an der Ruhr)
Vizepräsident: Wilfried Jörres (Bergheim)
Vizepräsident: Wolfgang Wienefeld (Hamburg)
Vorsitzender des Ausschusses für Jugend (AfJ): Hans-Bernd Ahlke (Steinfurt)
Sportdirektor: Martin Kranitz (Saarbrücken)
Geschäftsführer: Dominik Menze (Mülheim an der Ruhr)

Das aktuelle DBV-Präsidium. V.l.: Wolfgang Wienefeld (Vizepräsident), Wilfried Jörres (Vizepräsident), Petra Schröder (Vizepräsidentin), Ralf Michaelis (Präsident), Hans-Bernd Ahlke (Vorsitzender des Ausschusses für Jugend), Martin Kranitz (Sportdirektor), Dominik Menze (Geschäftsführer).
Foto: Claudia Pauli

Spielpläne, Ergebnisse
und Tabellen der Saison 2022/23:
1.Mannschaft
2.Mannschaft
1.Jugend (U15-U17)
2.Jugend (U15-U19)
1.Schüler (U11-U13)
2.Schüler (U11-U13)
Link zur Page des HBV:
Hessischer Badmintonverband
Link zur Page des HBV Bezirk Frankfurt:
HBV Bezirk Frankfurt
Link zur Page des BBV:
Bayerischer Badmintonverband
Link zur Page des BBV Bezirks Unterfranken:
Bezirk Unterfranken
Link zur Page des DBV:
Deutscher Badmintonverband