aktuell
>>> 27.01.2023: Breitensport-Ehrenabend im TV Vereinsheim
>>> 28.01.2023: Gottesdienst für leben. und verstorbene Mitglieder
>>> 04.02.2023: Lakefleisch-Essen des TV Spielmannszuges
Ausdauersport
Stockerl-Plätze unserer TV`ler/innen beim iWelt Würzburg-Marathon
Nach zwei Jahren Corona-Pause fand am Sonntag, 29.05.2022 in Würzburg zum 20. Mal der iWelt-Marathon statt.

Insgesamt 9 Läufer/nnen traten vom TV Goldbach die kurze Fahrt in die unter-
fränkische Bocksbeutelmetropole an und konnten mit guten Platzierungen und persönlichen Ergebnissen finishen.
Sicherlich nicht zuletzt durch die Unterstützung, Motivation und das fachliche Coaching unseres "Häufleins" TV Edelfans.

Besondere Anerkennung für Sandra Wolz
Bei allem sportlichen Erfolg ist jedoch die persönliche Überwindung zur Teilnahme unserer Sandra Wolz zu würdigen, da die Familie den Verlust ihres ( und Petras ) Bruders bedingt durch einen tödlichen Unfall zu verkraften hat. Auch an dieser Stelle unsere aufrichtige Anteilnahme und besondere Anerkennung zum erfolgreichen Finish.
Es war für Sandra sicherlich nicht leicht, nach dem krankheitsbedingten Startver-
zicht beim Hamburg-Marathon, unter den aktuellen Umständen bei ihrem "Ersatz-Marathon" in Würzburg an den Start zu gehen.

Simone Herzog auf Bronzerang
Glückwünsche auch an unsere Simone Herzog zu ihrem 3.Platz in der Klasse W 45. Mit ihrer Laufzeit belegt sie nunmehr in der aktuellen Bestenliste des Bayerischen Untermains den 6.Platz.

TV-Marathon "Nesthäkchen" knackte auf Anhieb die 4 Std.-Marke
Respekt und Hochachtung auch für Minona Schäfer, die bei ihrem "Marathon-Einstieg" gleich die 4 Stunden-Marke knackte und somit in der Untermain-Bestenliste 2022 sich derzeit auf Anhieb bei den Frauen auf Platz 7 einreihte.
Aktuell kann sie zusätzlich für sich in Anspruch nehmen, am Bayerischen Unter-
main mit ihren (noch) 19 Jahren die jüngste Marathonläuferin in der lokalen Bestenliste zu sein.
Und auch "Statistik-Freaks" kommen auf ihre Kosten. Minona hat mit ihrer Würzburger-Finisherzeit vom 29.05.2022 die alleinige Führung in der Alltime Marathon AK-Statistik Frauen für das Alter von 19 Jahren übernommen und damit Natalie Hörst (ELT Großheubach ) abgelöst, die am 28.10.2018 in Frankfurt in 04:10:13 Std. finishte und bislang die seit 2001 geführte Statistik anführte.

Sie bestimmten das Tempo
Unsere beiden Ultra-Cracks Steffi Rauchmann und Arnt Scheidler standen zudem in Diensten des Teams der "CEP-Pakemaker".

He is back ...
Nach seinem Sturz beim Lohrer Altstadtlauf vor 14 Tagen fand auch unser Norbert Gündling, trotz Schmerzen im Schulterbereich und einer Rippenprellung wieder auf die Wettkampfpiste und konnte sein Vorhaben realisieren, das 10 km Ziel unter einer Stunde zu erreichen.

Laufstrecke: 42,195 km ( Marathon)
Auszug aus der Ergebnisliste
Schneider Andreas 24.Platz 03:40:47 Std. M 40
Grün Jörg 24.Platz 04:05:13 Std. M 55
Wohnsland Thomas 34.Platz 04:14:13 Std. M 50
Scheidler Arnt 40.Platz 04:29:32 Std. M 50
Herzog Simone 3.Platz 03:40:21 Std. W 45
Schäfer Minona 12.Platz 03:59:11 Std. WH
Wolz Sandra 3.Platz 04:08:48 Std. W 30
Rauchmann Steffi 5.Platz 04:43:35 Std. W 50

Laufstrecke: 10 km
Auszug aus der Ergebnisliste
Gündling Norbert 1.Platz 00:59:14 Std. M 80

REDAKTION: TVONLINE
BILDER: TV Fotoredaktion Würzburg

Bayerische Bezirke
Niederbayern
Oberbayern
Oberpfalz
Oberfranken
Mittelfranken
Unterfranken
Schwaben
Landesverbände der DTU
LV Baden-Württemberg
LV Berlin
LV Brandenburg
LV Bremen
LV Hamburg
LV Hessen
LV Mecklenb.-Vorpommern
LV Niedersachsen
LV Nordrhein-Westfalen
LV Rheinland-Pfalz
LV Saarland
LV Sachsen
LV Sachsen-Anhalt
LV Schleswig-Holstein
LV Thüringen